Jeden Monat Aktuelle NEWS! /JUNKBOOK!Die keinkonsum Community!



 
keinkonsum,Sucht,Selbsthilfe,HIV,Drogen
 

Name
Patrick Möller

Alter
36

Wohnort
mülheim

Statement
Es geht uns Alle an!! Deswegen mache ich auch mit dieser HP auf dieses Thema aufmerksam. Zumal es im Suchtbereich auch viele Infizierte Menschen gibt.

www.welt-aids-tag.de



Drogen
und Suchtbericht
Mai 2015



  Informationen zur Rauschgiftproblematik
  Infos für Kids und Jugendliche
  Prävention und Öffentlichkeitsarbeit
  Abhängigkeit-Sucht
  Drogen,Folgen,Gefahren
  Behandlung,Hilfe,Substitution,Entzug
  Entgiftungen,Therapien,Selbsthilfe
  Begleitkrankheiten
  Aktuelle News
  Links
  Newsletter
  Eigenen Link hinzufügen

Goda

Box-Weltmeisterin zu Gast in der LWL-Klinik

(lwl). Die amtierende Box-Weltmeisterin der WIBF (Women´s International Boxing Federation) und der WBF (World Boxing foundation) Goda Dailydaite, hat auf Einladung der LWL-Klinik Dortmund die Patienten der Suchtabteilung besucht. Zusammen mit ihrem Trainer Thorsten Brück, dem Manager Timor Kahlil und dem Box-“Kollegen“ Timur Musafarov stellte sie sich den Fragen der Patienten, die alles über den Alltag eines Box-Stars erfahren wollten. „Kann man auch noch als Erwachsener mit dem Boxen beginnen?“ war eine mehrfach gestellte Frage, die die Sportlerin aus Dortmund bejahte. Dass sie jeden Morgen vor der Arbeit zehn Kilometer joggt, hat die interessierten Zuhörer aber auch ein wenig erschreckt.




Die 27-jährige, die mit ihrem Besuch die Arbeit der Suchtabteilung unterstützen will, präsentierte ebenfalls ihre schweren WM-Gürtel. Am 29. September wird Dailydaite ihre Titel gegen die ehemalige Weltmeisterin Irma Balijagic in der Dortmunder Westfalenhalle verteidigen. Am selben Tag boxt Timur Musafarov gegen Marko Angermann um die Weltmeisterschaft.


 Beim Boxkampf siegte Federgewicht-Weltmeisterin Goda Dailydaite nach Punkten gegen ihre Gegnerin Irma Balijagic Adler. Schauspieler Ralf Richter moderierte die Boxnacht in der Westfalenhalle 3a. Mit fast zwei Kilo zuviel traten die beiden Kämpferinnen auf die Waage, somit konnte es beim Kampf am Samstagabend gar nicht um den Weltmeistergürtel gehen, sondern um einen Interimskampf.


 
 

Notrufnummern für Deutschland:
Feuerwehr und Rettungsdienst: 112
Bundesweite Sucht- und Drogenhotline: 01805-313031
Polizei: 110
Vergiftungszentralen: Deutschland: 030/19240
Österreich: 01/406 43 43
Schweiz: 145

Mobiles keinkonsum Design entwickelt! Hier ansehen!


 
Facebook Like-Button  
   
Aktuelles  
 

+++ Topthema +++

Wenn digitale Technik süchtig macht (November 2016)




Neue spychoaktive Substanzen

(Wie gefährlich sind Legal Highs?)

Wichtige Information zu Harvoni®, Sovaldi® und Daklinza®
Risiko von klinisch signifikanten
Herzrhythmusstörungen bei der Gabe von Harvoni®
INFO

 


Statistiken

Backlinks

PageRank-Backlink ohne Anmeldung von Ursula1.de

Kostenlose Backlinks bei http://backl.pommernanzeiger.de